Übergang Grundschule

Weiterführende Schulen

Nach Schulgesetz (SchG)  § 75 dauert die Pflicht zum Besuch der Grundschule mindestens vier Jahre.
Die Pflicht zum Besuch einer Schule, die auf die Grundschule aufbaut (umgangssprachlich: weiterführende Schule) dauert fünf Jahre.

Weiterführende Schule (Schularten)  sind:
Hauptschule/Werkrealschule
Realschule
Gemeinschaftsschule
Gymnasium

Neues Übergangsverfahren ab Schuljahr 2011/2012

Die grün-rote Landesregierung hat in der Koalitionsvereinbarung u.a. festgeschrieben, dass die verbindliche Grundschulempfehlung entfallen wird. Sie wird ersetzt durch das, was wir bisher ebenfalls hatten: eine qualifizierte Beratung. Das neue Verfahren wird bereits im Schuljahr 2011/2012 praktiziert werden. Mehr zum neuen Aufnahmeverfahren  

Weitere Neuerungen im Koalitionsvertrag der Grün-Schwarzen Landesregierung:

Die Grundschulempfehlung soll in BW wieder eine größere Rolle spielen. Sie wird zwar nicht wieder verpflichtend, aber sie muss an der weiterführenden Schule auf jeden Fall vorgelegt werden. Wenn die Empfehlung von der Entscheidung der Eltern abweicht, wird es ein Beratungsgespräch geben.

(Quelle: http://www.landtagswahl-bw.de/gruenschwarzer-koalitionsvertrag.html)

Joomla Copyright

Copyright © 2017 bs-plochingen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.